Orthopädie/Traumatologie 

• Wirbelsäulenerkrankungen (z.B. Skoliose, Radikulär- und  
  Pseudoradikulärsyndrome wie Bandscheibenvorfall,
  Funktionsstörungen und Blockierungen der Wirbelsäule …)
• Chronische und degenerative Erkrankungen der Gelenke
  (z.B. Hüftgelenkarthrose, Kniegelenkarthrose,
  Schultergelenkarthrose) 
• Prothetischer Gelenkersatz (z.B. Totalendoprothese oder
  Endoprothese Hüftgelenk, Kniegelenk, Sprunggelenk, Schulter …)
• Konservativ oder operativ versorgte Verletzungen des
  Bewegungsapparates 
  (Frakturen, Quetschungen, Bänderrisse und Muskelverletzungen …)
• Zustand nach Gliedmaßen – Amputationen incl. Prothesentraining

 

Chirurgie/Neurochirurgie
• Nachbehandlung von Bauch- und Thoraxoperationen
• Nachbehandlung von Bandscheibenoperationen
• Nachbehandlung von Gliedmaßenreplantationen
• Nachbehandlung von operativ versorgten Schädel-Hirn-Traumen

 

Neurologie
• neurologische Erkrankungen des Zentralnervensystems (ZNS)
  (z.B. Schlaganfall, Hirnbluten, Schädel-Hirn-Traumen,
  Hyperkinetische Syndrome Chorea…, Hypokinetische Syndrome
  Mb.Parkinson…, Kleinhirnsyndrome …)
• neurologische Erkrankungen des Rückenmarkes
  (z.B. Querschnitt, Poliomyelitis, spinale Muskelatrophie…)
• neurologische Erkrankungen die sowohl das Gehirn und das
  Rückenmark betreffen (z.B. Multiple Sklerose -MS und Amyotrophe
  Lateralsklerose -ALS)
• schlaffe Lähmungen in der Peripherie: Gesicht, Hand, Arm, Bein…; 
  Polyneuropathie, Muskelerkrankungen z.B. Muskeldystrophien

 

Innere Medizin
• Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen (z.B. Herzinfarkt,
  Angina pectoris…)
• Erkrankungen des Rheumatischen Formenkreises
  (z.B. Mb. Bechterew, Weichteilrheuma…)
• Atemtherapie bei Atemwegserkrankungen
  (z.B. chronische Bronchitis, Asthma bronchiale…)
• Behandlung von arteriellen und venösen Gefäßerkrankungen
  (z.B. Durchblutungsstörungen, Chronisch venöse Insuffizienz,
  Ulcus cruris,Thrombose, Prophylaxe (Vorbeugung) und
  Nachbehandlung …)

 

Gynäkologie/ Urologie
• Geburtsvorbereitung
• Therapie bei Senkungserscheinungen, Gebärmuttervorfall
• Nachbehandlung nach Aplatio mammae
• Therapie bei Beckenbodenschwäche/Harninkontinenz
 

Unsere Abteilung Physiotherapie wird in drei Bereiche gegliedert

Physikalische Therapie / Massage 
Krankengymnastik 
Medizinische Trainingstherapie (MAT/Med. Aufbautraining)


 

Physikalische Therapie ( u.a. nach Dr. Sebastian Kneipp)

• Kälte- Wärmetherapie, Eisbehandlung, Naturmoorbehandlung, 

  Heißluft, Infrarotwärmetherapie 

• Elektrotherapie (Muskelaufbau, Schmerzbehandlung,
  Lähmungsbehandlung, Muskelausdauerschulung)
• Sauerstofftherapie (Privatleistung)
  (s.auch Alternative Medizin)    
• Magnetfeldtherapie (Privatleistung)
  (s.auch Alternative Medizin)   

• Manuelle Lymphdrainage und Komplexe physikalische
  Entstauungstherapie incl. Bandagierung

• Klassische Massage
• Bindegewebsmassage
• Segmentmassage
• Fußreflexzonenmassage
• Preussmassage (Privatleistung) 

 

Krankengymnastik
• allgemeine Krankengymnastik
• Manuelle Therapie  
  (Mobilisationsbehandlung bei Gelenkblockierungen
  incl. Kiefergelenk)
• Schmerztherapie
• Behandlung im Zug-und Schlingentischgerät
• Neurologische Krankengymnastik (Bobath für Kinder und  
  Erwachsene, PNF, Vojta für Kinder und Erwachsene)
• Krankengymnastik im Wasser
• Entspannungstherapie (Progressive 
  Muskelrelaxation nach Jacobson = PMR), Autogenes Training,
  Tai Chi / Qi Gong (Privatleistung), Konzentrative Entspannung
 

• Spezielle Gefäßgymnastik
• Sportphysiotherapie
• Sport- und Kinesiotapeverbände
  (Privatleistung)

• Wirbel- und Gelenktherapie nach Dorn

• Craniosacrale Osteopathie


 

 

Medizinsche Trainingstherapie / Medizinisches Aufbautraining

• Sequenztraining an verschiedenen Großgeräten / Muskelaufbau

• Therapie mit Kleingeräten und Matten

• Ausdauertraining

• Koordinationstraining

• Isokinetische Testung und Isokinetisches Training

  (Computergestütztes Test- und Trainingsverfahren) (Privatleistung)
  und im Rahmen einer Rehabilitationsmaßnahme

• Sportspezifisches Training

• Leistungsdiagnostik (Privatleistung)

 

Diese Therapien können zum überwiegenden Teil als Rezeptverordnung des Hausarztes ausgestellt werden.

                  Hausbesuche auf Ärztliche Verordnungnach oben


 

 

Telefon:
Fax:
             

03 74 67 / 6 90 40
03 74 67 / 6 90 419

Mail:


info@vogtland-reha.de

Sprechzeiten:

Mo - Do
Fr

08:00 - 20:00
08:00 - 16:00

Sa  

So


nach Vereinbarung

geschlossen


 

Logopädie

Telefon: 
Mobil:

03 74 67 / 2 86 78
0172 / 79 536 53

Sprechzeiten:
nach telefonischer Vereinbarung