IFF Teambesprechung



Therapiebegleithund "Patch"

Wartebereich

Get Adobe Flash player

Die interdisziplinäre Frühförderstelle hat ihren Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich der 
Frühförderung und Frühberatung.


Wer kann gezielt gefördert werden?
Kinder mit folgenden Störungen:

• allgemeine Entwicklungsverzögerungen
• Entwicklungsstörungen
• Behinderungen
• Sprachverzögerungen / Sprachauffälligkeiten
• motorische und feinmotorische Störungen
• Wahrnehmungsstörungen
• Probleme im Sozialverhalten
• autistische Züge 
• Aufmerksamkeitsprobleme
• Hyperaktivität


Welche Leistungen werden angeboten?
Die interdisziplinäre Frühförderstelle hat ihren Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich der Frühförderung und Frühberatung.
Sie bietet individuelle Unterstützung und Förderung für Kinder vom Säuglingsalter bis zum Schuleintritt mit Behinderung bzw. drohender Behinderung sowie für Kinder deren Entwicklung verzögert oder gefährdet ist.

Durch interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Fachgruppen

• Heilpädagogik
• Ergotherapie
• Logopädie
• Physiotherapie
• Psychologie und mit
• regionalen Kinderärzten

können o.g. Störungen gezielt erkannt und behandelt werden.
Auf Frühförderung und Frühförderberatung besteht ein für Eltern kostenfreier gesetzlicher Anspruch.

Den Antrag erhalten Sie in unserer Einrichtung oder bei Ihrem behandelnden Kinderarzt.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder fordern Sie unseren Prospekt an, wir beraten Sie gerne! 
 

nach oben

 

 

Telefon:
Fax:
             

03 74 67 / 6 90 40
03 74 67 / 6 90 419

Mail:


info@vogtland-reha.de

Sprechzeiten:

Mo - Do
Fr

08:00 - 20:00
08:00 - 16:00

Sa  

So


nach Vereinbarung

geschlossen


 

Logopädie

Telefon: 
Mobil:

03 74 67 / 2 86 78
0172 / 79 536 53

Sprechzeiten:
nach telefonischer Vereinbarung